Was ändert sich?

Die Webciety ist tot. Es lebe die Social Business Arena!

Die Webciety war eine offene (transparente) Konferenz mit einigen Ausstellern während der ganzen Dauer der  CeBIT. In den Jahren 2009 bis 2013. Jetzt nicht mehr. Ein kleines bisschen Wehmut hab ich schon.

Die Social Business Arena ist mehr Konferenz, nur die ersten beiden Tage der CeBIT (10./11.3.2014) und zugangsbeschränkt bzw. kostenpflichtig. Ich bin mal gespannt, wie sich der Character der Veranstaltung verschiebt.

Konzept der Social Business Arena

Die Webseite der Arena beschreibt das Konzept folgendermaßen:

Die Social Business Arena @ CeBIT ist der Treffpunkt für Social Business Experten, Praktiker und Interessierte auf der CeBIT 2014.
Die Arena ist sowohl ein zweitägiger Fachkongress, ein Networking-Event wie auch Marktplatz für Lösungen und Dienstleistungen in diesem Themenfeld.

Das Konzept

Die „Social Business Arena @ CeBIT“ bietet einen zweitägigen, öffentlichen Fachkongress zu den Themen „Enterprise 2.0“, „Social Collaboration“, „Social Business“ und „Zukunft der Arbeitsorganisation“. Ein Mix aus spannenden Keynotes, kurzweiligen Experten-Panels, Einblicken in Praxisprojekte sowie Diskussionen zu technologischen Konzepten bietet sowohl einen Überblick über aktuelle Projektentwicklungen als auch einen Einstieg in die Thematik.

Ein exklusives Networking für registrierte Besucher und ein Marktplatz mit den führenden Experten und Lösungsanbietern bietet zusätzliche Mehrwerte für den Besucher.

OK, ich bin dort. Es ist mein Thema. Ich treffe vermutlich viele mir bekannte Gesichter 😉

Trotzdem würde ich mir wünschen (und auch besser zum Thema passend), wenn es eine offene Veranstaltung geblieben wäre.

Ich werde es mir anschauen … Tickets gibt es hier … sehen wir uns?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.